Neues Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
für die Löscheinheit Tripsrath

Am Samstag, den 11. Juni 2005, wurde das neue Mannschaftstransportfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Geilenkirchen offiziell an die Löscheinheit Tripsrath übergeben und eingesegnet.

Nachdem der Löscheinheitsführer Hardy Ramacher die anwesenden Gäste begrüßt hatte, übergab er das Wort an den Bürgermeister Borghorst. Der Bürgermeister erläuterte noch einmal, wie wichtig es war, das alte MTF, welches erhebliche Mängel im Karosseriebereich hatte, durch ein neues zu ersetzen. Anschließend übergab der Bürgermeister Borghorst den Schlüssel des neuen MTF an den Stadtbrandinspektor Michael Meyer.

Der Stadtbrandinspektor Michael Meyer bedankte sich noch einmal beim Rat und Bürgermeister Borghorst für die Beschaffung des Fahrzeugs trotz knapper Haushaltsmittel. Nun übergab Wehrleiter Michael Meyer den Fahrzeugschlüssel an den Löschgruppenführer Hardy Ramacher. Nachdem der stellvertretende Kreisbrandmeister Gottfried Mannheims die Gratulation im Namen des Kreisfeuerwehrverbandes ausgesprochen hatte, bedankte sich Löscheinheitsführer Hardy Ramacher für die Indienststellung des neuen Mannschaftstransportfahrzeuges und lud alle Anwesenden zu einem Umtrunk und kleinen Imbiss ins Gerätehaus Tripsrath.
Der Heckbereich des neuen MTF`s wird zur Zeit von einigen Kameraden der Löscheinheit Tripsrath ausgebaut.


Das neue Fahrzeug und sein Vorgänger.