Angeblicher Zimmerbrand in Niederheid

Geilenkirchen-Niederheid: Am Mittwoch, den 06. März 2002, wurde die Löscheinheit Tripsrath gegen 07.10 Uhr zu einem Zimmerbrand nach Niederheid in die von-Humboldt-Strasse gerufen. Ebenfalls wurden die weiteren Löscheinheiten des 3. Zuges (Niederheid, Hatterath-Gillrath) sowie die Löscheinheiten Geilenkirchen und Teveren durch die Feuerwehr-Leitstelle alarmiert.
Nach Eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich dieser Alarm als böswilliger Alarm heraus. Ein Unbekannter hatte dort einen Zimmerbrand gemeldet. Die alarmierten Löscheinheiten konnten daraufhin wieder ihre Standorte anfahren.