Verkehrsunfall B221 am 30.05.2003

Geilenkirchen-Niederheid: Gegen 20.40 Uhr wurde die Löscheinheit Tripsrath zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gerufen. An der Unfallstelle stellte sich jedoch heraus, dass keine Person eingeklemmt war. Die Einsatzstelle wurde durch die Feuerwehr abgesichert und der PKW mit Hilfe des Rüstwagens aus Geilenkirchen aus dem Graben auf die Straße zurückgezogen.