Küche in Flammen:
5000 Euro Sachschaden

Geilenkirchen: Erheblicher Sachschaden ist am Donnerstagnachmittag bei einem Zimmerbrand in der Geilenkirchener Heinestraße entstanden.
Vermutlich aufgrund eines Defektes an einem Kombi-Element geriet in der Küche eines Einfamilienhauses das brennbare Material über einer elektrischen Herdplatte in Brand.
Die Flammen griffen auf weitere Einrichtungsgegenstände und die Vertäfelung über. Weil die Fenster geschlossen und die Rollläden heruntergelassen waren, trat wegen der starken Rauchentwicklung eine Sauerstoffknappheit ein, die eine schnelle Ausbreitung des Feuers auf weitere Räume verhinderte.
Die Feuerwehrkräfte der alarmierten Löscheinheiten Geilenkirchen, Gillrath-Hatterath, Nirm, Teveren, Tripsrath und Waurichen konnten den Brand in wenigen Minuten löschen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 5000 Euro.

aus: Geilenkirchener Zeitung vom 08.08.03 - Foto: Georg Schmitz