Feuer in Grotenrather Villa

Geilenkirchen-Grotenrath: Großaufgebot an Feuerwehrleuten gestern in Grotenrath: Vermutlich wegen eines Defektes in der Heizanlage brach gegen 17 Uhr ein Feuer im Kellergeschoss einer Villa "Am Feldkreuz" in Grotenrath aus. Starker Rauch drang aus dem Gebäude, als die ersten Feuerwehrfahrzeuge aus Grotenrath, Teveren und Nierstraß am Einsatzort eintrafen. Alarmiert waren auch die Löscheinheiten Geilenkirchen, Gillrath-Hatterath und Tripsrath. Zusätzlich standen Rettungswagen und Notarzt in Bereitschaft. Unter Atemschutz nahmen mehrere Trupps mit drei C-Rohren die Brandbekämpfung vor. Während der Löscharbeiten musste die Stichstraße zeitweise gesperrt werden. Das Geilenkirchener Ordnungsamt hatte später über die weitere Bewohnbarkeit des Hauses zu entscheiden. Die Höhe des Sachschadens konnte gestern noch nicht ermittelt werden.

aus: Geilenkirchener Zeitung vom 23.04.04 - Foto: Georg Schmitz